Andere Sprachen : English Francais

 

 

Neue LedLampe IV von TechTonique
Version "speleo"

2 Seoul Z-Power P7 - Fokussiertes & diffuses Licht - stabiles wasserdichtes Aluminiumgehaeuse - hartes Mineralglas - hocheffiziente Wandlerschaltung - microprozessorgesteuert - mehrere Helligkeitsstufen - programmierbar - Boostmodus - betreibbar mit Alkali- or Lithium-Trockenbatterien, NiMH- oder LiIon-Akkus - Restenergieanzeige  Temperaturschutz - Tiefentladeschutz - nicht magnetisch - kompatibel auch zu Petzl Aceto - hergestellt in der Schweiz

!!! Unglaublich, nur 210 € / 275 CHF !!!

(*) provisorische Anpassung wegen der Vermehrung des CHF angesichts des Euros !

 

Zu Anfang glaubte niemand, dass soetwas zu schaffen sei: Eine Helmlampe ohne Abstriche bei Effizienz, Leistung und Robustheit zu einem erschwinglichen Preis. Ausserdem sollte die Lampe auch noch mit verschiedenen Batterien verwendbar sein, insbesondere mit Trockenbatterien und NiMH-Akkus im Mignonzellen (AA) Format. Dazu musste erst mal ein ganz neues Konzept entwickelt werden. TechTonique ist stolz darauf, heute die neue LedLampe IV mit genau diesen Eigenschaften zu einem sehr niedrigen Preis vorzustellen!

 

 

2x Seoul Z-Power P7

Die P7 ist die hellste helmlampentaugliche Led auf dem Markt. Sie ist viermal so hell wie die bekannte P4.

     
 

Fokussiertes und diffuses Licht

Der verwendete geraute Weitwinkelreflektor (links) erzeugt eine weiche Ausleuchtung des Nahbereichs. Er ist mit einer Diffusor abgedeckt (hier nicht abgebildet), damit die Lichtquelle virtuell gross erscheint und andere Hoehlenforscher nicht geblendet werden. Mit der fokussierenden Optik (rechts) erlaubt die Ausleuchtung des fernen Hintergrundes. Diese ist mit einem leichten Diffusorfilm abgedeckt (hier nicht abgebildet), um jegliche Lichtkanten zu vermeiden.

     
 

Hocheffiziente digitale Wandlerschaltung

mit Microprozessor

Die LedLampe IV ist programmierbar fuer einfache Bedienung.

     
 

Standardfunktionen und Boostmodus

- Vier Helligkeitsstufen;
- Vier elektronisch einstellbare Leuchtkegel:
weit - weit bis mittel - mittel bis eng - eng;
- Unabhaengiger Boostmodus:
solange (+) gehalten wird erlischt der Weitwinkelreflektor und die fokussierte Optik wird mit der maximal erzielbaren Leistung betrieben; wenn (+) wieder losgelassen wird, kommt wieder die vorherige Einstellung;
- Batterietest: Ohne den Helm abzusetzen die Lampe ausschalten und kurz (-) tasten. Dann blinkt die Lampe 1 bis 4 Mal je nach Restladung 1/ bis 4/4;
- Gesicherte Abschaltung gegen unbeabsichtigtes Einschalten beim Transport.

Einige Funktionen werden vom Prozessor automatisch im Hintergrund vorgenommen, z.B. Temperaturbegrenzung und Tiefentladeschutz.

 
 

Akkus oder Trockenbatterien

Die LedLampe IV kann mit vier Trockenbatterien (Alkali oder Lithium mit je 1,5V) betrieben werden, oder mit vier NiMH-Akkus (je 1,2V) oder mit zwei Zellen Lithium 18650 (mit je 3,7V). Unser Sparkonzept basiert darauf, dass man vorhandene Batteriekaesten verwenden kann, z.B. den der weit verbreiteten Fixo Duo Petzl..

Wenn Sie keinen haben, bestellen Sie ihn einfach gleich mit!

TechTonique entwickelt aber auch einen Kasten fuer LiIon-Akkus.

 
Brenndauer (Stunden)
Battery types
Niveaux
1
2
3
4

4 Akkus NiMH AA** / HR6 NiMH 1,2V 2800 mAh

>48
18*
6*
2*
2 mal 4 NiMH AA** / HR6 NiMH 1,2V 2800 mAh ***
>96
36*
12*
4*
4 Lithium Trockenbatterien AA** / FR6 Li 1,5 V 3000 mAh
>72
27*
9*
3*
1 Pack Li-Ion 18650 7,4 V 2600 mAh (2 Zellen)
>72
27*
9*
3*

(*) Bevor die Batterien ganz leer sind, schaltet die Elektronik die Helligkeit stufenweise zurueck um die Restlaufzeit zu steigern.

(**) AA (Mignon) ist der von Fixo Duo Petzl. verwendete Batterietyp.

(***) Diese Kombination wird empfohlen. Wenn man den Batteriekasten der Fixo Duo Petzl. verwendet und noch einen zweiten Satz moderne AA-Akkus dabei hat, dann hat man auf jeden Fall ausreichend Reserve, um damit auch vom entferntesten Punkt einer Hoehle zum Ausgang zu kommen. Moderne NiMH-Akkus haben eine recht hohe Energie und nur noch eine verringerte Selbstentladung als noch vor Jahren. Ein grosser Satz aus vier LiIon 18650 Zellen liefert etwa dieselbe Brenndauer wie drei mal vier NiMH AA-Akkus.

 

Schier unbegrenzte Helligkeit >1000 Lumen

TechTonique verfolgt die Strategie, Led nicht auszuquetschen, sondern sie im Bereich optimaler Effizienz zu betreiben. Mit den verwendeten LEDs ergeben die Stufen 1 bis 4 einen Lichtumfang, der fuer Hoehlenbefahrungen sinnvoll ist. Dennoch erlaubt der Boostmodus eine wesentlich hoehere Helligkeit, wobei die Begrenzung in der Regel durch die Belastbarkeit der Batterien gegeben ist. Wenn man die LedLampe IV auf doppelte Helligkeit programmiert, dann erlaubt die Elektronik sogar beide Led gleichzeitig mit maximalem Strom zu betreiben, was eine Lichtleistung von mehr als 1000 Lumen ergibt!!! Aber ist das wirklich eine sinvolle Anwendung einer Helmlampe?

Bisher haben alle Tester und Benutzer gesagt, dass die LedLampe IV heller ist, als sie sich vorstellen konnten und dass auch die Stufen 1 bis 4 mehr als hell genug sind...

 
Aluminiumgehaeuse und bruchsicheres Mineralglas

Die LedLampe IV wurde speziel fuer schwere Umgebung entwickelt, das Aluminiumgehaeuse und das Mineralglas halten rauhester Beanspruchung stand, und dennoch ist der Lampenkopf leicht geblieben. Sogar der besonders robuste Schalter wurde an der geschuetzten Rueckseite plaziert.

 

Die Helmhalterung ist identisch mit der der Fixo Duo Petzl.

Die LedLampe IV kann mit denselben Bohrungen befestigt werden wie die Fixo Duo Petzl. - es sind keine weiteren Bohrungen erforderlich. Die Plazierung dieser Bohrungen ist von Petzl. fuer Ecrin Roc und Vertex spezifiziert. Einige andere Lampenhersteller verlangen andere Bohrungen  damit geht die Zertifizierung und die Garantie des Helmes verloren!

 

Kompatibel mit Petzl Aceto

LED-Licht und Karbidlicht  zwei total verschiedene Erlebnisse. Die LedLampe IV erlaubt beides am Helm zu montieren...

Erste Helmlampe mit "Open Source"

Wir planen, alle erforderlichen Daten ins Netz zu stellen, damit jederman sein ganz individuelles Programm der Lampensteuerung schreiben kann... und wir haben die LedLampe IV mit ausreichend Speicher ausgestattet!

 
Hergestellt in der Schweiz
 
 

Fuer die Schweiz ist die Rechnung innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.
Fuer alle anderen Laender und soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Bezahlung per Vorausueberweisung oder durch Zusendung eines Bankschecks. Wir verweisen darauf, dass wir auch ueber ein Euro-Konto verfuegen. Die Ware wird dann unmittelbar nach Zahlungseingang versandt.
Es werden die Portokosten der schweizerischen Post berechnet.

 

___________________________________________

Spelemat - CH-1654 Cerniat (en Gruyhre) - Til. +41(0)26 927 24 25 - Fax +41(0)26 927 24 26

(C)2010 - Ein Unternehmen der Gruppe TechTonique SA